Geschäftsbericht der WMG 2021

Marketing

Vorwort Bereichsleiter Marketing

„In diesem für uns weit­er­hin beson­ders her­aus­fordern­den Jahr haben wir gle­ich zu Beginn des Jahres mit „Zusam­men sind wir Wolfs­burg“ nicht nur eine Kam­pagne zur Stärkung des Wolfs­burg­er Wir-Gefühls auf den Weg gebracht, son­dern ein gemein­sames Bewusst­sein entwick­elt, das die Klam­mer für viele weit­ere bere­ich­süber­greifende Aktio­nen der WMG bildete. Darunter fie­len auch zahlre­iche saisonale und anlass­be­zo­gene Mar­ketingak­tio­nen zur Ver­mark­tung der WeCard, wie beispiel­sweise die „Bon­loh­nung“ oder „WeS­port“ zur Unter­stützung des vom Lock­down betrof­fe­nen lokalen Han­dels, der Gas­tronomie sowie der Wolfs­burg­er Vereine.

Weit­er­lesen

Unsere Arbeit fand nicht nur inner­halb Wolfs­burgs großen Zus­pruch, son­dern erfuhr auch in der Mar­ket­ing­fach­welt beson­dere Anerken­nung. So wurde unsere Kam­pagne „Zusam­men sind wir Wolfs­burg“ für den Europäis­chen Preis für Stadtkul­tur 2021 nominiert und lan­dete unter den Top 3. Mit der WeCard sowie der dig­i­tal­en Kam­pagne „Urlaub in Wolfs­burg“ kon­nten wir uns darüber hin­aus gle­ich über zwei Ausze­ich­nun­gen mit dem Ger­man Brand Award freuen: Bei­de Pro­jek­te wur­den mit ein­er „Spe­cial Men­tion“ des Preis­es für Marken­führung ausgezeichnet.

Sehr erfreulich fiel auch die Bilanz unseres Influ­encer-Mar­ket­ings in 2021 aus, das für uns ein weit­eres wichtiges Instru­ment zur nach­halti­gen Stärkung des Stad­tim­ages darstellt. Uns ist es trotz der schwieri­gen Rah­menbe­din­gun­gen gelun­gen, attrak­tive Erleb­nisse mit ver­schiede­nen The­men­schw­er­punk­ten in Wolfs­burg anzu­bi­eten, die die Influencer*innen anschließend mit ihrer Com­mu­ni­ty geteilt haben. Im Rah­men unser­er Online-Mar­ket­ing-Strate­gie, die wir kon­se­quent ver­fol­gen, über­führen wir auch den Großteil unser­er Pub­lika­tio­nen ins Dig­i­tale, wodurch die erzielte Reich­weite noch mess­bar­er und effizien­ter wird.

Durch unser bre­ites Port­fo­lio an Mar­ket­ing-Instru­menten und auf Grund­lage unser­er Mar­ket­ing- und Kom­mu­nika­tion­sstrate­gie ist der Bere­ich Mar­ket­ing nahezu an allen Pro­jek­ten des Unternehmens unmit­tel­bar beteiligt und einge­bun­den. Unsere Ker­nauf­gabe, das Image der Stadt Wolfs­burg nach innen und außen pos­i­tiv weit­erzuen­twick­eln, behal­ten wir bei allen Maß­nah­men kon­se­quent im Blick. Aus diesem Grund haben wir 2021 auch eine Image­analyse angeschoben, die ein Fun­da­ment für die bere­ich­süber­greifende Arbeit inner­halb der WMG bilden wird. Hier­mit und durch viele weit­ere The­men wie beispiel­sweise den Pitch für den WMG-Marken­re­launch haben wir nach­haltig die Weichen für 2022 gestellt.”

Thomas J. Müller-Rösler
Foto: Nina Stiller

Slide Slide

Bere­its im Jahr 2020 hat die WMG mit ihrer Kam­pagne „Stadt voll Helden – statt vol­lisoliert“ an den gesellschaftlichen Zusam­men­halt appel­liert und damit das Zusam­menge­hörigkeits­ge­fühl in Wolfs­burg gestärkt. Daran hat das Mar­ket­ing 2021 naht­los angeknüpft und mit der Kam­pagne „Zusam­men sind wir Wolfs­burg“ das in der Stadt­ge­sellschaft gewach­sene und stetig an Bedeu­tung gewin­nende Wir-Gefühl weit­er ausgebaut.

„Zusam­men sind wir Wolfs­burg“ zeigte vor allem die Vielfalt auf, die Wolfs­burg einzi­gar­tig macht. Dies wurde im Früh­jahr 2021 zunächst in Form von unter­schiedlichen Plakat­mo­tiv­en an ver­schiede­nen Stellen im Wolfs­burg­er Stadt­ge­bi­et und online durch eine Mit­machak­tion sichtbar.

Für zwei Wochen wur­den im März neun Großflächen an Hauptverkehrsstraßen in Wolfs­burg mit Kam­pag­nen­mo­tiv­en bespielt. Zu sehen waren neun Wolfsburger*innen, die mit emo­tionalen Claims erk­lärten, was Wolfs­burg für sie ist, was die Stadt für sie aus­macht und wie es sich in Wolfs­burg lebt – sie standen also stel­lvertre­tend für die zahlre­ichen Facetten ihrer Stadt und agierten als Wolfsburg-Botschafter*innen. Die emo­tionalen State­ments soll­ten zugle­ich das Gemein­schafts­ge­fühl der Wolfsburger*innen nach­haltig stärken und dem Namen der Kam­pagne Aus­druck verleihen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Touristische Marketingkooperation

Das WMG-Mar­ket­ing hat in enger Zusam­me­nar­beit mit dem Bere­ich Touris­mus die touris­tis­che Mar­ket­ingko­op­er­a­tion zur reich­weit­en­starken Posi­tion­ierung der Des­ti­na­tion Wolfs­burg in 2021 erfol­gre­ich vor­angetrieben und rich­tungsweisende Impulse für die Aus­rich­tung der Mar­ketingak­tiv­itäten geset­zt. Der Bere­ich Mar­ket­ing stellt sich­er, dass sämtliche Maß­nah­men aufeinan­der abges­timmt sind, das über­ge­ord­nete Ziel der Touris­mus­förderung erfüllen und den bun­desweit­en Bekan­ntheits­grad der Des­ti­na­tion Wolfs­burg stärken.

Aktualisierung touristischer Publikationen

Mit einem vielfälti­gen Ange­bot an touris­tis­chen Pub­lika­tio­nen hält die WMG viele aktuelle Infor­ma­tio­nen für Gäste und Wolfs­burg-Inter­essierte bere­it. In 2021 wur­den die Pub­lika­tio­nen durch den Bere­ich Mar­ket­ing aktu­al­isiert und weit­er­en­twick­elt. Ein aus­ge­wo­genes und nach­fragegerecht­es Ange­bot von Dig­i­tal und Print informiert rund um die The­men Pauschal­reise, Über­nach­tung und Stadt­führung und präsen­tiert Wolfs­burg als attrak­tives Reiseziel. Alle Pub­lika­tio­nen sind in gedruck­ter Form im Wolfs­burg Store, aber auch dig­i­tal auf den Web­seit­en der WMG erhältlich.

„Fit für Wolfsburg“-Flyer

Der Fly­er bietet einen Überblick über die vier Ver­anstal­tungsmod­ule mit Pro­gram­min­hal­ten, Preisen sowie Ter­mi­nen und richtet sich an Fachkräfte aus der Touris­­mus- und Freizeitwirtschaft wie auch inter­essierte Bürger*innen.

„Tagungs- und Kongressservice“-Flyer

Der zweis­prachige Fly­er (deutsch und englisch) bietet einen Überblick über das Dien­stleis­tungsange­bot der WMG im Tagungs- und Kon­gress­bere­ich. Der Rund-um-Ser­vice der WMG umfasst dabei die unter­stützende Pla­nung bei der Buchung von Loca­tions, Hotels und Freizeit­pro­gram­men, wie auch die inten­sive Betreu­ung während und nach ein­er Veranstaltung. 

Hotelführer „Wolfsburg gastlich“

Der zweis­prachige Hotelführer (deutsch und englisch) ermöglicht einen ide­alen Überblick über Hotels, Apart­ments und Ferien­woh­nun­gen in Wolfs­burg und Umge­bung. Neben Infor­ma­tio­nen zu den touris­tis­chen High­lights, prak­tis­chen Anrei­se­in­for­ma­tio­nen sowie einem her­aus­nehm­baren Stadt­plan präsen­tieren sich wieder viele Part­ner, die anhand ein­er Kurzbeschrei­bung dargestellt wer­den und zu einem attrak­tiv­en Über­nach­tungsange­bot in Wolfs­burg und Umge­bung beitragen. 

Reisekatalog „Willkommen in Wolfsburg“

Der Reisekat­a­log informiert über zahlre­iche Reiseange­bote und Sehenswürdigkeit­en. Neben abwech­slungsre­ichen, mehrtägi­gen Reiseange­boten sind auch Tages­reisen für die unter­schiedlich­sten Ziel­grup­pen buch­bar. Die City-Galerie Wolfs­burg kon­nte als neuer Part­ner gewon­nen wer­den und präsen­tiert sich unter dem Kapi­tel „Sehenswürdigkeit­en“ mit einem halb­seit­i­gen Eintrag. 

Arbeitskreis “Beeindruckend International”

Mit der Grün­dung des Arbeit­skreis­es „Beein­druck­end Inter­na­tion­al“ Ende 2019 kom­men in regelmäßi­gen Abstän­den der Inter­na­tionale Fre­un­deskreis (IFK), Glob­al Assign­ments der Volk­swa­gen AG und die WMG zusam­men, um sich ins­beson­dere zu Aktio­nen und Maß­nah­men im Auf­gaben­feld „Inter­na­tionale Fachkräfte“ auszu­tauschen. Die Akteure bieten eine Com­mu­ni­ty für die inter­na­tionalen und kul­turell inter­essierten Bürger*innen von Wolfs­burg an und entwick­eln gezielte Unterstützungsmöglichkeiten.

Vielfältige Ange­bote wer­den über den Arbeit­skreis aus­ge­tauscht und allen Inter­essierten über ver­schiedene Kanäle, wie z. B. interkul­turelle Online-Plat­tfor­men, zugänglich gemacht. Die Web­seite „Liv­ing in Wolfs­burg“ der WMG bekommt durch die Zusam­me­nar­beit neue Impulse und kann so stetig opti­miert wer­den. Gle­ich­es gilt für das von der WMG her­aus­gegebene Bürg­er­magazin „DEIN WOLFSBURG“, das in jed­er Aus­gabe gezielt Beiträge für inter­na­tionale Fachkräfte bereithält.

Living in Wolfsburg

Informationsangebot für internationale Fachkräfte wird ausgebaut

Die WMG-Web­seite „Liv­ing in Wolfs­burg“ ist eine Infor­ma­tion­splat­tform für inter­na­tionale Fachkräfte, um ihnen das Ankom­men in Wolfs­burg zu erle­ichtern. Seit 2014 wurde das Ange­bot unter www.living-in-wolfsburg.de stetig erweit­ert und opti­miert. So hat die Start­seite 2021 durch drei neue Videos mit inter­na­tionalen Wolfs­burg-Botschaf­terin­nen neuen, inter­es­san­ten Con­tent erhal­ten. In den Videos schildern die drei Wolfs­burg­erin­nen ihre Beweg­gründe für die Migra­tion nach Deutsch­land und die Entschei­dung für Wolfs­burg als Leben­sort, geben einen Ein­blick in ihr Leben, schildern ihre Sichtweise auf die Stadt sowie die Men­schen und ver­rat­en ihre Lieblingsplätze.

Deepa Paul aus Indi­en, beschäftigt im Klinikum Wolfs­burg, seit einem Jahr in Wolfsburg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bego Fer­nan­dez Nue­va aus Spanien, beschäftigt bei der Volk­swa­gen AG, seit sieben Jahren in Wolfsburg

Yesi­ca Schlegel aus Mexiko, beschäftigt in einem Unternehmen für Kon­tak­tlin­sen, seit 15 Jahren in Wolfsburg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktualisierung der Neubürgergutscheinhefte

Zur Begrüßung der Neubürger*innen in Wolfs­burg bietet das Mar­ket­ing der WMG ein umfan­gre­ich­es Gutschein­heft an, das jährlich über­ar­beit­et bzw. aktu­al­isiert wird. Bei jed­er Neu-Anmel­dung im Rathaus oder in den Sprech­stellen in Fall­er­sleben oder Vors­felde wird das Heft ausgehändigt.

Mit­tler­weile beteili­gen sich 18 Unternehmen und Insti­tu­tio­nen an der Pub­lika­tion und stellen Gutscheine mit vielfälti­gen Vergün­s­ti­gun­gen zur Begrüßung der Neu-Wolfsburger*innen bereit.

Als weit­eren Part­ner kon­nte die WMG 2021 die WOBCOM mit einem attrak­tiv­en Ange­bot gewin­nen. Die Gültigkeits­dauer der Gutscheine beträgt jew­eils ein Jahr.

Neuauflage der Standortbroschüre Wolfsburg

Zum Auf­takt der inter­na­tionalen Fachmesse EXPO REAL in München am 11. Okto­ber 2021 hat der Bere­ich Mar­ket­ing der WMG eine neue Aus­gabe der Stan­dort­broschüre Wolfs­burg her­aus­ge­bracht. Auf 42 Seit­en erhält die Leser­schaft, die Ziel­gruppe der Investor*innen, Projektentwickler*innen und Entscheider*innen, Top-Infor­ma­tio­nen zum Wirtschafts­stan­dort. Unter dem Titel „In Wolfs­burg begin­nt die Zukun­ft“ wer­den eine Vielzahl an beein­druck­enden Zahlen, Dat­en und Fak­ten präsentiert.

So gibt Volk­swa­gen als Sta­bil­itäts­garant und Schrittge­ber Ein­blicke in seine Zukun­ft­spläne mit ein­er beispiel­losen Trans­for­ma­tion. Auch bericht­en wieder einige Unternehmer*innen und Entwickler*innen über ihre Erfol­gs­geschichte in Wolfsburg.

Das The­ma smarte Stad­ten­twick­lung mit Nord­kopfen­twick­lung und Revi­tal­isierung Porsches­traße run­det die Präsen­ta­tion der Top-Wirtschaft­s­the­men ab.

Die Botschaft der Fach­broschüre ist beständig und lautet: „Hier lohnen sich Investi­tio­nen, hier wird an der Zukun­ft gebaut, allen voran Volk­swa­gen mit enor­men Investi­tio­nen in den Stan­dort Wolfsburg.“

EXPO REAL

Vom 11. bis zum 13. Okto­ber 2021 warb die WMG erfol­gre­ich für den Stan­dort Wolfs­burg auf der EXPO REAL in München, Europas größter Messe für Gewer­beim­mo­bilien und Investi­tio­nen. Der Bere­ich Mar­ket­ing gestal­tete die Messe­wand für die Präsen­ta­tion der Wolfs­burg­er Part­ner und stellte eine Neuau­flage der Stan­dort­broschüre Wolfs­burg zur Verfügung.

Forum Wirtschaft

Für das achte Forum Wirtschaft gestal­tete der Bere­ich Mar­ket­ing rund um das Mot­to „START OVER“ das dig­i­tale Ein­ladungss­chreiben sowie eine Pressewand.

Für Abwech­slung und Unter­hal­tung am Abend engagierte der Bere­ich Mar­ket­ing den ital­ienis­chen Come­di­an Arnal­do Mangini.

©Matthias Leitzke

Prägnantes Key-Visual:

SommerSinne — Wolfsburger Kulturwochen

Um das neue Ver­anstal­tungs­for­mat „Som­merSinne – Wolfs­burg­er Kul­tur­wochen“ der WMG auf unter­schiedlichen Kanälen entsprechend zu bewer­ben, hat der Bere­ich Mar­ket­ing ein far­ben­fro­hes Key Visu­al gestal­tet. Dieses kam unter anderem auf Plakat­en, Anzeigen, dig­i­tal­en Ani­ma­tio­nen, den Social-Media-Kanälen von „Wolfs­burg erleben“ und im Pro­gramm­fly­er zum Einsatz.

Ergänzend dazu konzip­ierte das Mar­ket­ing der WMG eine Land­ing­page mit Infor­ma­tio­nen rund um das abwech­slungsre­iche Ver­anstal­tung­spro­gramm und die Zutrittsregelungen.

Stadtgutschein “WeCard”

Roter Faden im Marketing

Der Wolfs­burg­er Stadtgutschein WeCard zog sich auch im ver­gan­genen Jahr wie ein rot­er Faden durch zahlre­iche Aktiv­itäten des WMG-Bere­ichs Mar­ket­ing. Zur Unter­stützung des Wolfs­burg­er Han­dels, der Gas­tronomie, Freizeit- und Kul­turein­rich­tun­gen sowie der Sportvere­ine ini­ti­ierte die WMG die Aktio­nen „Bon­loh­nung“ und „WeS­port“.

Auch zum „Touris­mus-Restart“ im Som­mer 2021 wurde die WeCard mit ein­er kreativ­en Idee in das Touris­mus­mar­ket­ing inte­gri­ert. In enger Abstim­mung mit den Bere­ichen Wirtschafts­förderung und Touris­mus unter­stützte das Mar­ket­ing hier­bei u.a. durch eine abges­timmte Medi­a­pla­nung und Kom­mu­nika­tion sowie die grafis­che und tech­nis­che Umsetzung.

Corona — Mit Zuversicht und Zusammenhalt aus der Pandemie

Bere­its zu Beginn der Coro­na-Pan­demie hat die WMG mit der Kam­pagne „Stadt voll Helden – statt vol­lisoliert“ an den Zusam­men­halt der Wolfsburger*innen appel­liert. Dieser Leitgedanke wurde auch 2021 kon­se­quent fort­ge­führt und weit­er­en­twick­elt. Unter dem Titel „Zusam­men sind wir Wolfs­burg“ ent­stand im WMG-Mar­ket­ing zunächst eine Kam­pagne mit neun „Wolfsburg-Botschafter*innen“. Darauf auf­bauend fan­den im Jahresver­lauf zudem zahlre­iche weit­ere Aktio­nen zur Stärkung des Wolfs­burg­er Wir-Gefühls und zur Unter­stützung der Wolfs­burg­er Wirtschaft während der Pan­demie statt.

So entwick­elte die WMG die WeCard-Aktio­nen „Bon­loh­nung“ und „WeS­port“, die dem lokalen Han­del, der Gas­tronomie, Kul­tur- und Freizeit­ein­rich­tun­gen sowie Sportvere­inen zu Gute kamen. Auch zwei Videobotschaften mit dem Wolfs­burg­er Ober­bürg­er­meis­ter Klaus Mohrs bzw. Den­nis Weil­mann sowie weit­eren lokalen Akteuren, die die Wolfsburger*innen zur gegen­seit­i­gen Unter­stützung aufriefen und Zuver­sicht ver­mit­tel­ten, wur­den durch den Bere­ich Mar­ket­ing begleitet.

3. Scavenger Hunt Wolfsburg

Digitale Schnitzeljagd durch Wolfsburg

Nach der erfol­gre­ichen Umset­zung und sehr pos­i­tiv­en Res­o­nanz in 2018 und 2020 hat die WMG die dig­i­tale Schnitzel­jagd vom 13. bis zum 26. Sep­tem­ber 2021 zum drit­ten Mal organ­isiert und durchge­führt. Mehr als 80 Teams begaben sich auf eine span­nende Ent­deck­ungsreise durch Wolfs­burg und stell­ten sich den rund 150 Auf­gaben mit viel Geschick und Kreativität.

> 0

Teams

ca. 0

Aufgaben

0

Lösungen

Dabei wur­den die Auf­gaben stets unter Wahrung und Ein­hal­tung der Maß­nah­men zur Eindäm­mung der Coro­na-Pan­demie konzip­iert. Ins­ge­samt 1.830 Lösun­gen, vielfach in Form von Bildern oder Videos, wur­den über die App hochge­laden. Die Reak­tio­nen waren durch­weg pos­i­tiv und die Scav­enger Hunt 2021 ein voller Erfolg. Die Auf­gaben waren im gesamten Stadt­ge­bi­et verteilt und hat­ten einen engen Bezug zu Wolfs­burg. Neben Kul­tur- und Freizeit­ein­rich­tun­gen war auch der lokale Einzel­han­del involviert. Nach Abschluss der Schnitzel­jagd wurde der außergewöhn­liche Ein­satz der Teams „Fehler 404: Team nicht gefun­den“, „Colours of WOB“ und „Allerk­naller“ mit den Plätzen eins bis drei belohnt. Auf die Best­platzierten warteten attrak­tive Preise, die von zahlre­ichen Wolfs­burg­er Freizeit- und Kul­turein­rich­tun­gen, Einzel­han­del und Gas­tronomie zur Ver­fü­gung gestellt wurden.

Gewin­nerteam der Scav­enger Hunt 2021, ©Fehler404: Team nicht gefunden

Durch die (inter-)aktive Beteili­gungs­form und die Möglichkeit, die eigene Stadt von ein­er neuen Seite zu ent­deck­en, leis­tete die WMG mit diesem Pro­jekt aber­mals einen wichti­gen Beitrag zur Stärkung der Bürg­erge­sellschaft und zur Förderung der Iden­ti­fika­tion mit der Stadt.

Neue Wolfsburg-Kollektion

Im Okto­ber 2021 wurde das Sor­ti­ment an Wolfs­burg-Pro­duk­ten um einige Neuheit­en erweit­ert und zum Verkauf im Store, in eini­gen Vorverkauf­sstellen und im Online-Shop angeboten.

Die neue Kollek­tion mit dem Namen „Made in Wolfs­burg“ richtet sich an alle echt­en Wolfs­burg-Fans und ist ein State­ment von all den Wolfsburger*innen, die gerne in dieser Stadt leben und stolz sind Wolfsburger*innen zu sein. Der bunte Auf­druck wirkt jung und durch die Far­bkom­bi­na­tion Can­dy, Lemon und Petrol im Cam­ou­flage-Muster frisch und pep­pig. Bei den Pro­duk­ten han­delt es sich um lim­i­tierte Auflagen.

Auch wurde wieder der Aspekt der Nach­haltigkeit berück­sichtigt, sodass auf Kun­st­stoffe so weit wie möglich verzichtet bzw. primär recycel­bares Mate­r­i­al ver­ar­beit­et wurde.

Mediale Präsenz der WMG

> 0

Veröffentlichungen

Die part­ner­schaftliche und trans­par­ente Zusam­me­nar­beit mit den lokalen und regionalen Medi­en ist für die öffentliche Wahrnehmung der WMG und ihren Pro­jek­ten von zen­traler Bedeu­tung. Mit über 570 Veröf­fentlichun­gen erre­ichte die WMG im Jahr 2021 durch eine aktive und ser­vice­ori­en­tierte Presse- und Öffentlichkeit­sar­beit eine hohe Res­o­nanz sowohl in den Print- als auch in den Online-Medi­en. Ganzjährig stellte die WMG rel­e­vante und aktuelle Infor­ma­tio­nen aus den The­men­feldern Wirtschafts­förderung, Mar­ket­ing, City­man­age­ment und Touris­mus bere­it. Auch The­men und Entwick­lun­gen, die im Zusam­men­hang mit der Coro­na-Pan­demie standen, griff die WMG kom­mu­nika­tiv auf und präsen­tierte sich erneut auch in Krisen­zeit­en als ser­vice­ori­en­tierte Ansprech­part­ner­in für lokale und regionale Presse- und Medienvertreter.

Strategisches Online­-Marketing

Das Online-Mar­ket­ing der WMG flankierte zahlre­iche Kam­pag­nen und Aktio­nen des Jahres 2021. Neben der Ausar­beitung und dig­i­tal­en Unter­stützung von Kam­pag­nen wie „Zusam­men sind wir Wolfs­burg“ oder den unter­schiedlichen WeCard-Aktio­nen wie „Bon­loh­nung“ oder „WeS­port“, gehörten die Konzep­tion und das Design von entsprechen­den Land­ing­pages zu den grundle­gen­den Aufgaben.

Ein weit­eres größeres Pro­jekt war in diesem Zusam­men­hang die Erstel­lung und Ausar­beitung der Land­ing­page für das neue Ver­anstal­tungs­for­mat „Som­merSinne – Wolfs­burg­er Kul­tur­wochen“, inklu­sive der Pro­gram­mierung eines passenden Anmelde­for­mu­la­rs für die Künstler*innen. Zudem wur­den beste­hende Web­seit­en kon­tinuier­lich aktu­al­isiert, opti­miert und angepasst.

Erfolgreiches Social-Media-Marketing

Die WMG betreibt ver­schiedene Web­seit­en sowie neun Social-Media-Kanäle, auf denen die WMG-Kam­pag­nen und ‑Pro­jek­te flankiert wer­den und die das gemein­same Ziel haben, das Image Wolfs­burgs nach­haltig zu stärken. Anfang 2021 wurde mit der Über­nahme der ganzheitlichen Ver­mark­tung des Aller­parks durch die WMG das Port­fo­lio um sämtliche Kanäle des Aller­parks erweit­ert. Zum Auf­takt der Bespielung hat der Bere­ich Mar­ket­ing einen neuen Image­film über die Viel­seit­igkeit des Wolfs­burg­er Naher­hol­ungs­ge­bi­ets pro­duziert und diesen über die neuen Kanäle geteilt, um Lust auf einen Besuch des Aller­parks zu machen.

> 0

Follower

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von Face­book.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Einen beson­deren Meilen­stein kon­nte die WMG 2021 auf dem Face­book-Kanal „Wolfs­burg erleben“ erre­ichen: Die Marke von 10.000 Fol­low­ern wurde gek­nackt. Dies zeigt nicht nur, dass der Bere­ich Mar­ket­ing guten und sin­nvollen Con­tent für die unter­schiedlichen Ziel­grup­pen liefert, son­dern hebt auch die Rel­e­vanz des Face­book-Auftritts in Bezug auf zukün­ftige Koop­er­a­tio­nen und Anfra­gen. So wur­den 2021 bere­its diverse Gewinn­spiele in Koop­er­a­tion mit dem VfL Wolfs­burg umge­set­zt und auch der Bere­ich Kul­tur des NDR ist auf den Kanal der WMG aufmerk­sam geworden.